Dieses Blog durchsuchen

Rezension: Warum Frauen wie Teebeutel sind?

Dieses englisch-deutsche Zitatenbuch enthält eine Fülle hintergründiger, ironischer, teilweise skurriler Zitate von zumeist amerikanischen und englischen Persönlichkeiten, wie etwa William Blake, Robert Benchley, Truman Capote, Sir Winston Churchill, Bill Gates, William James, Henry Kissinger, Groucho Marx, Bertrand Russell, George Sand, Sharon Stone, Oscar Wilde, Sir Peter Ustinov u.a.m.

Die Zitate sind aphabetisch geordnet. Das Schlagwortregister im Anschluss an die Zitatensammlung ist in Englisch-Deutsch und in Deutsch-Englisch aufgeführt. Anschließend sind zudem alle Autoren mit Geburts- und Todestag aufgelistet.

Ich schätze Zitatebücher nicht nur deshalb, weil ich Zitate gerne in die Kopfzeile der Amazonrezensionen einbaue, sondern auch, weil sie oft langatmige Gedanken kurz und präzise auf den Punkt bringen. Dies möchte ich an einigen Beispielen aus dem Buch mit dem etwas eigenwilligen Titel verdeutlichen.

1) "No real gentleman will tell the naked truth in the presence of ladies". (Mark Twain)
"Kein wahrer Kavalier sagt die nackte Wahrheit in Anwesenheit von Damen."
Schade, dass die Zeiten wirklich höflicher Männer der Vergangenheit angehören. Hin und wieder gibt es ja gottlob noch den ein oder anderen dieser fast ausgestorbenen Spezies.:-)) Dabei geht es heute noch nicht mal mehr um nackte Wahrheiten, sondern darum, dass wenig charmante Männer mittlerweile in Anwesenheit von Damen ungeniert pöbeln und sich wundern, wenn Damen enerviert vom rüpelhaften Benehmen wie Teebeutel abtauchen. Wo ist die Contenance der Kavaliere alter Schule geblieben? Uns Frauen hat diese einst entzückt.

2) "To read is to translate, for no two person`s experiences are the same." (W. H. Auden)
"Lesen heisst übersetzen, denn keine zwei Menschen teilen die gleichen Erfahrungen."
Auden halte ich für sehr weise. Liest man mehrere Rezensionen zu einem Buch, so wird deutlich, dass in jeder Rezension in der subjektiven Betrachtung eines Textes Eigenerfahrung mitschwingt. Jeder setzt die Schwerpunkte dort, wo der Buchinhalt am intensivsten die Eigenerfahrung berührt hat. Ein bemerkenswertes Phänomen, das sich zu beobachten lohnt.

3)"Only the shallow know themselves." (Oscar Wilde)
"Nur die Oberflächlichen kennen sich selbst."
Stimmt. Der Mensch ist so vielschichtig und entdeckt, wenn er es zulässt, immer wieder neue Aspekte seines Wesens. Mitunter entdecken einige Menschen sogar im hohen Alter die Liebe in sich und verlieren von heute auf morgen ihren stacheligen Panzer aus Biestigkeiten.

4)"Experience teaches slowly an at the cost of mistakes."(James A. Froude)
"Die Erfahrung lehrt langsam, und ihr Preis sind Fehler".
Auch das ist wahr. Wer sich den ganzen Tag auf die Couch legt und Schokolade isst, wird wenig Erfahrungen sammeln, die ihn langsam belehren können, sprich vielleicht klüger werden lassen und er wird auch kaum Fehler machen, sieht man mal davon ab, dass er die Erfahrung macht, dass ein solch pausenloses Faulenzen mit Schokostreicheleinheiten den Körper ungeahnt ausdehnt und Kurzatmigkeit zur Folge hat. Aber ist es ein Fehler am pulsierenden Leben nicht teilzunehmen? Wer weiß darauf schon eine letztgültige Antwort?

5) "Love looks through a telescope; envy, through a microscope." (Josh Billings)
"Die Liebe blickt durch ein Teleskop; der Neid durch ein Mikroskop."
Diese Erfahrung habe ich in meinem Leben bisher immer wieder gemacht. Menschen, die ununterbrochen nach Haarspitzen in Suppen aller Art fahnden, mangelt es zumeist an Liebesfähigkeit und sie sind immer extrem neiderfüllt.

6) "Not many people have ever died of love. But multitudes have perished, and are perishing every hour- and in the oddest place!- for the lack of it." (James Baldwin)
"Nicht viele Menschen sind je aus Liebe gestorben. Doch eine Vielzahl sind gestorben und sterben in jeder Stunde und an den seltsamsten Orten aus Mangel an Liebe."
Das sollte jedem bewusst werden und dazu veranlassen, seinen Mitmenschen positiv, lächelnd und mit Wärme zu begegnen. Ein Lächeln kann jeder seinem Nächsten schenken, oder? :-))

7)"Maybe this world is another planet`s Hell."(Aldous Huxley)
"Vielleicht ist diese Welt die Hölle eines anderen Planeten."
Je älter ich werde, desto sicherer bin ich, dass Huxleys Annahme nicht weit von der Wahrheit entfernt liegt.
Empfehlenswert.
Bitte klicken Sie auf den Button, dann gelangen Sie zu Amazon und können das Buch bestellen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten